Praxis für Chinesische Medizin und psychologische Beratung Andreas D'Arrissi
  Praxis für Chinesische Medizin und psychologische Beratung Andreas D'Arrissi 

Chinesische Medizin

Am bekanntesten ist bei uns die Akupunktur, sie ist aber lediglich nur ein Bestandteil der Chinesischen Medizin. Darum stelle ich Ihnen im Folgenden Therapieformen vor, mit denen ich im Rahmen der Chinesischen Medizin arbeite.

 

Das Konzept von Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers unterscheidet sich in der TCM wesentlich von dem der westlichen Medizin. Bei der Anamnese verbinde ich Ihre Aussagen von körperlichen und psychischen Mustern mit den Ergebnissen von Puls-, Zungen- und Gesichtsdiagnostik. Das dabei entstehende Bild spiegelt das Ungleichgewicht im Körper wider, dass für die Entstehung einer Erkrankung verantwortlich ist. Dieses wird dann mittels aufbauender oder sedierender Techniken, ggf. in Kombination mit Teezubereitungen behandelt.

 

 

Akupunktur

Haben Sie Angst vor Nadeln? Naja, schmerzfrei ist Akupunktur nicht, aber die Nadeln sind um ein Vielfaches dünner als z. B. die Nadel einer Spritze und wenn sie gar nichts dafür über haben sollten, kann man auch über spezielle Massage-Drucktechniken (Tuina) oder Energieübertragung den Energiefluss des Körpers beeinflussen und damit auf die Nadelung verzichten. Aber mein jüngster Akupunktur-Patient war 9 Monate, die älteste Patientin 86 Jahre alt.

 

Neben der Körperakupunktur wende ich auch Ohrakupunktur oder die Schädelakupunktur nach Yamamoto an.

 

Ernährung

Tipps zur Ernährung gehören fast immer zur Behandlung und sind langfristig oft wirkungsvoller als alle Medikamente. Je nach Ihrer Konstitution, der Jahreszeit oder einer momentanen Dysbalance, kann es dabei sinnvoll sein, auf bestimmt Nahrungsmittel zu verzichten und dafür andere in die tägliche Ernährung einfließen zu lassen. Ein warmes Frühstück beispielsweise, wie Hirse mit Butter, Curcuma, Kümmel, Rucola und Nüssen oder eine Gemüse- oder Rinderbrühe, haben viele meiner Patienten nach anfänglicher Skepsis zu schätzen gelernt. Und das Ganze ist weniger zeitaufwändig, als Sie jetzt vielleicht denken.

 

Sie müssen jetzt nicht befürchten, dass ich Ihnen den Kaffee am Morgen abspenstig machen will. Aber wenn Sie diesem eine Prise Kardamom zufügen, wirkt er nicht mehr abkühlend auf die Nieren und Rückenschmerzen im unteren Rücken oder kalte Füße lassen sich damit positiv beeinflussen.

 

Pharmakologie

In China nimmt die Akupunktur einen weit geringeren Stellenwert bei den therapeutischen Verfahren ein als in Europa. Gerade wenn es darum geht, chronische Beschwerden zu behandeln, wobei eine Substitution von verbrauchten Substanzen und Energien oft unumgänglich ist, bediene ich mich gern der chinesischen Kräutertherapie. Dabei werden Pflanzenteile wie Wurzeln, Blätter, Zweige oder Blüten, die durch deutsche Apotheken bei jeder Lieferung auf ihre Reinheit geprüft werden, eingesetzt. Außerdem verwende ich in den Rezepturen auch Pflanzen aus unserem heimischen Umfeld, wenn die Indikation diesen Spielraum erlaubt.



Moxa

Dabei wird die Haut mittels verbrennen von Beifußkraut sanft erwärmt. Man verwendet es um Kälte zu vertreiben, das Yang zu tonisieren oder auch um einen Blutmangel auszugleichen

 

Gua Sha

Mit einem flachen, kleinen Werkzeug, meist aus Büffelhorn, wird dabei über die eingeölte Haut geschabt. Dabei werden pathogene Faktoren, wie sie z.B. bei einer Erkältung vorhanden sind, ausgeleitet oder schon lange andauerde Verspannungen gelöst.

 

Energiearbeit

Vielleicht kennen Sie bereits Tai Chi oder Chi Gong. Dabei bewegt man die körpereigene Energie mittels therapeutischer Bewegungen oder wie beim stillen Chi Gong allein durch die Vorstellungskraft. In der Therapie erfühle ich die Präsenz und Stärke ihrer Energiezentren und behandle diese mittels Berührung oder auch in einiger Entfernung vom Körper, je nachdem, welche Schicht zu beeinflussen ist.

 

Praxis für Chinesische Medizin

Andreas D'Arrissi
Heilpraktiker

Feldstr. 27 D
31141 Hildesheim

Telefon: 05121 698 14 78

 

... und falls ich gerade unterwegs sein sollte, auf Hausbesuch oder im Seminar:

 

Mobil: 0175 80 95 497

(gerne auch per sms/threema)

 

E-Mail: info@heilkunde-hildesheim.de

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Andreas D'Arrissi

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.